SIROKO RADSPORTBRILLEN: GEMEINSAMKEITEN UND UNTERSCHIEDE ZWISCHEN K3, K3s und K3xs

Siroko hat insgesamt drei Fahrradbrillen-Kollektionen im Angebot und viele Kunden möchten von uns wissen, wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen K3, K3s und K3xs liegen. Hier ein kurzer Shopping-Guide, der dir als Kunde bei der Wahl des richtigen Modells helfen soll:

Gemeinsamkeiten zwischen der K3, K3s und K3xs Kollektion:

  • Alle drei Modelle haben Basiskurve 8. 

Die Basiskurve ist das Maß für die Linsenkrümmung und gibt an, wie stark sich die das Brillenglas an die Gesichtsform "anpasst". Ist die Zahl hoch, sind Gläser und Fassung stärker gewölbt, ist die Zahl niedrig, sind Fassung und Gläser flacher. Modelle mit Basiskurve 4 und 6 haben also flachere Gläser, die weiter vom Auge entfernt sind, besonders im peripheren Bereich. Modelle mit Basiskurve 10 bilden eine Art Schild, diese Krümmung wird daher häufig für Arbeits- und Wintersportbrillen verwendet.

Die Basiskurve 8, die in allen drei Modellen unserer Siroko Radsportbrillen Verwendung findet, ist der Krümmung des Kopfes sehr ähnlich und ermöglicht eine Anpassung der Brille an die natürliche Gesichtskontur. Aus diesem Grund verfügen die meisten Sportbrillen über Basiskurve 8, sie schützt das Auge und seine Kontur optimal vor Sonne, Wind, Schmutz und Fremdkörpern.

  • Alle Modelle setzen auf der Glasinnenseite auf eine Anti-Kondensationsschicht.
  • Alle Gläser sind aus 1,2 mm dickem TAC (Cellulosetriacetat) gefertigt. Das Glas ist etwas dicker als üblich und bietet so zusätzlichen Schutz.
  • Nahezu alle Gestelle bestehen aus TR90, einem sehr widerstandsfähigen und hochflexiblen Polyamid mit ausgezeichnetem Formgedächtnis, welches es der Brille erlaubt, sich an das Gesicht anzupassen und dann wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückzukehren.

Bestimmte Modelle sind mit einem "R" im Produktnamen versehen. Das R bedeutet, dass das Gestell aus Recyclingmaterialen besteht, nämlich aus Mersamid® Polyamid, das APK über sein NewCycling®-Verfahren gewinnt. Dieses Polyamid ist recht flexibel und TR90 sehr ähnlich.

  • Eine weitere Gemeinsamkeit der K3, K3s und K3xs Kollektion besteht darin, dass alle verspiegelten Modelle auf eine schützende Außenschicht, die sogenannte Antikorrosionsbeschichtung, setzen. Sie verhindert, dass sich der Spiegeleffekt abnutzt.
  • Alle Radsportbrillen werden inklusive Mikrofaserbeutel, PU-Hartschalenetui und Ersatzgummiüberzügen für Bügel und Nasenpad geliefert.

Unterschiede zwischen der K3, K3s und K3xs Kollektion:

Der größte und offensichtlichste Unterschied zwischen den Modellen K3 und K3s besteht in Form und Design von Gestellen und Gläsern.

Da Gestelle und Gläser verschieden sind, können einzelne Komponenten auch nur innerhalb derselben Kollektion ausgetauscht werden.

GESTELL

Unterschiede zwischen K3 and K3s Gestellen

Obwohl Form und Größe der Bügel und Gummiüberzüge identisch sind, liegt der Unterschied im Design des Gestells, da die K3s Linie auf eine dynamischere Rennoptik setzt. Dies wird deutlich sichtbar, wenn man die Brille von vorne betrachtet. Die K3 hat eine fast unsichtbare Wölbung nach oben, während die K3s mit ihrer konkaven Wölbung im mittleren Bereich ästhetisch "aggressiver" ist.

Das K3xs Gestell ist eine kleinere Version des K3s Gestells. Es ist für Personen gedacht, die ein eher schmales Gesicht haben, für jüngere Sportler (ab ca. 8 Jahren) sowie für Erwachsene, die trotz normaler oder großer Statur ein eher kleineres Gesicht haben und sich mit den Modellen K3 oder K3s nicht wohlfühlen.

BRILLENGLAS

Die K3 hat eine etwas größere Scheibe und bietet so zusätzlichen Schutz vor Wind und Fremdkörpern.

Der Größenunterschied ist minimal und liegt in der Form des Gestells begründet. Das K3 Glas ist runder, die Konturen sind weicher und sie verfügen nicht über die Wölbung im oberen Mittelteil, die den K3s ihr "aggressives" Aussehen verleiht.

Das K3xs Brillenglas ist eine kleinere Version des K3s und passt so perfekt zum kleineren Gestell der K3xs.

GEWICHT

Die drei Modelle wiegen wie folgt:

K3: 27 g

K3s: 26 g

K3xs: 22 g

WEITERE UNTERSCHIEDE

DrySky-Belüftungssystem: Belüftungsöffnungen im oberen Brillenglasteil, welche ein Beschlagen verhindern und die Augen besser belüften. Die K3 Modelle haben 6 Öffnungen, die K3s und K3xs Modelle haben 4.

Auch die Gumminasenpads unterscheiden sich bei den K3 und K3s Modellen.

← Volver al blog

También te puede interesar...